Seite 32 von 34
#466 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 02.06.2021 21:34

avatar

Zu heiß gewickelt und zu schief gebadet,
hat keinem je ein Brot mit Beef geschadet.
Hier möchte ich, solang du tourst, verweilen,
und erstmal auf dem Brot die Wurst verteilen.

Beim Müllhäuschen hinkt eine nasse Krähe,
ich spüre zu ihr eine krasse Nähe.
ich seh die Krähe ihre Zehe neigen,
doch was ich niemals kann, ist Nähe zeigen.



(mit Kuss, versteht sich.)

#467 RE: Noch'n Gedicht von gnathonemus 03.06.2021 09:59

avatar

rückkuss!

#468 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 06.06.2021 01:52

avatar

Am Müllhäuschen steht eine kranke Schlehe,
im Biomüll wühlt eine schlanke Krähe,
die sich so gar nicht vor den Resten ekelt,
und sich dann auf den Schlehenästen räkelt

Ich seh die News am Zeitungsständer liegen:
Die Inzidenzen ferner Länder stiegen.
Die Kanzlerin, die treibts mit Pater Drosten!
laut BILD hängt nun am dünnsten Draht der Posten.

Wann darf man wieder reisen, tingeln, klönen?
Am Handy höre ich dein Klingeln tönen,
ich gehe ran, ich wills ja gar nicht sehen:
Das Internet soll an der Saar nicht gehen.

#469 RE: Noch'n Gedicht von gnathonemus 06.06.2021 11:39

avatar

alles nicht so schlimm, mein schatz. internet läuft. und deine zeilen zaubern mir ein lächeln aufs gesicht.

#470 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 08.06.2021 01:22

avatar

noch n Gedicht, die ersten 2 Zeilen sind geklaut.
Also gesampled, remixed zu folgender Kontrafraktur.

Aufgehend erst im Licht der reinen Weihe,
dann kalt in Starre, Finsternis und Leere
blick ich auf die Akropolis und nähre
mich von lokalen Prämienweinen, reihe

mich ein, mit der Touristenschar zu bummeln
wo sie die Tickets von der Stange lösen,
und die Chinesen in der Schlange dösen,
versuche, mich in eine Bar zu schummeln.

Um trunken nur an die Essenz zu denken:
Wo ich die Erde in den Gläsern rieche,
da wartet mir ein weiches Wartekissen,

samt Maske, um die Inzidenz zu senken.
Bloß wird hier nur der Koch die Karte wissen:
Ist einer unter meinen Lesern Grieche?

#471 RE: Noch'n Gedicht von Mory 08.06.2021 08:51

avatar

🤗👍

#472 RE: Noch'n Gedicht von zickzack 08.06.2021 12:00

avatar

Sehr schön.

#473 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 10.06.2021 00:30

avatar

Danke Euch. Ein schönes Gefühl, gern gelesen zu werden.
Darum geht es ja, insbesondere wenn man das Gefühl hat, es gebe keine Dichter und Leser für formalistische Poesie.
Gereimt wird ja fast nur noch in Songtexten, und der Nobelpreis an Dylan ist da sicher offener als das Surkamp Lektorat. Aber an große Verlage braucht man ohne Rückendeckung wohl gar nicht schreiben, liest eh keiner. Wie Bandtapes an große Plattenfirmen.

Kaum ist die Email an VW gesendet,
seh ich dich auch schon durch die Blätter winken:
am grauen Himmel droht ein Wetterblinken,
Ein Silberreiher hat am See gewendet.

Er spiegelt sich auf Deiner stummen Brille,
umringt von Freunden und von zarten Kiffern:
Hier braucht man keine Daten, Karten, Ziffern,
hier ist, bis auf Insektenbrummen, Stille.

#474 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 12.06.2021 02:36

avatar

Ballad of Boris

Umhüllt vom Duft der Rosen und Lavendel:
die Welt erstrahlte angemessen prächtig.
Der Pfad war schmal und die Zypressen mächtig,
besiegt war Michael Chang, besiegt war Lendel.

Bum Bumm! rief die Nation, sie rief nach blonden
und starken Deutschen, stolzer Meute Helden
doch wie die Newsportale heute melden,
zwang ihn gelegentlich einen Brief nach London.

Oft denkt an den Zypressenwald der Becker,
sieht den Lavendel, das Getreide, Bohnen,
sich selbst und Steffi, wie sie beide thronen;
Hier schließe ich, sonst klingelt bald der Wecker

#475 RE: Noch'n Gedicht von gnathonemus 12.06.2021 09:04

avatar

hihi, sehr schön! v.a. der lapidare schlusssatz.

#476 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 12.06.2021 21:07

avatar

*drück*

Boris reicht die Schnitte Babs,
Babs sagt: “Boris bitte Schnaps”.
Gibt ihm einen Klaps und bumm,
strahlen Baby, Babs und Klum

(Titelbild des Frauenblatts)
Babs mit ihrem blauen Fratz,
Boris meist in Klubs und Bar.
Boris denkt an Boobs und klar:

denkt die Welt, es geht bergab,
als es Vorteil Edberg gab.

#477 RE: Noch'n Gedicht von Jazzmaster 13.06.2021 00:34

avatar

The Ballad of Olli

Aus K.* am Rhein war Kahn,
und Kahn war kein Waran,
drum hielt den Volley er,
Ja unser Olli-ver!.

Doch kam ein Flankenschuß
von einem schlanken Fuß,
der oben traf im Eck,
dann lag der Aff im Dreck.


*Karlsruhe ist einfach zu lang: Liebe Karlsruhende, falls ich Euch gerade korrekt gendere : Sorry!
In der Gegend von Karlsruhe wohnen schließlich einige der besten Menschen, was wo gibt.

#478 RE: Noch'n Gedicht von Mory 13.06.2021 10:18

avatar

"Karlsruhende" ist doch toll! ❤

#479 RE: Noch'n Gedicht von gnathonemus 13.06.2021 10:48

avatar

Zitat von Mory im Beitrag #478
"Karlsruhende" ist doch toll! ❤


hahaha! wort des jahres. (erinnert mich auch an den titel einer compilation von bands aus karlsruhe: "karls unruhe")

#480 RE: Noch'n Gedicht von CobraBora 13.06.2021 11:43

avatar

Hihi, jetzt auf dem Sport-Trip. Großartig!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz