Seite 1 von 3
#1 2020 // Die Enttäuschenden von gnathonemus 13.12.2020 00:19

avatar

die liste wird dieses jahr ziemlich lang, fürchte ich

#2 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Der Lokus 13.12.2020 00:47

avatar

Hatten wir so ne Liste schonmal? Lang wird die bei mir nicht werden, weil ich eh von niemandem mehr irgendwas erwarte. Aber ich wette, das wird lustig. Während die Bestenlisten hingenommen werden nach dem Motto "Jo, der/die UserIn XY is halt so ... war klar. Lesen, hinnehmen, weiter geht's im Leben", werden sich die eigentlichen Diskussionen NUR hier abspielen .. sagt meine Kristallkugel

#3 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Der Lokus 13.12.2020 00:51

avatar

... und schon was gefunden:

Zitat von King Bronkowitz im Beitrag Now drinking beer or andere Köstlichkeiten
Zeit für ein alkoholisches Getränk.



Prost!



#4 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von gnathonemus 13.12.2020 00:57

avatar

Zitat von Der Lokus im Beitrag #2
Hatten wir so ne Liste schonmal?


für 2020? kann mich nicht erinnern. hier ist auf jeden fall meine (mit ausnahme der ersten nennung ohne reihenfolge):

Sophie Hunger – Halluzinationen
Built To Spill – Plays The Songs of Daniel Johnston
Wolf Parade – Thin Mind
Schlammpeitziger – Weltleck in der Echokammer
All diese Gewalt – Andere
Whitney – Candid
Future Islands – As Long As You Are
Bibio – Hand Cranked
Car Seat Headrest – Making a Door Less Open
Darkstar – Civic Jams
Gorillaz – Song Machine
Pole – Fading
Thundercat – It Is What It Is
Lambchop – Trip
Glass Animals – Dreamland
King Krule – Man Alive!
Sonic Boom – All Things Being Equal
Cabaret Voltaire – Shadow of Fear

#5 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Johnny Ryall 13.12.2020 07:02

avatar

Zitat von Der Lokus im Beitrag #2
Hatten wir so ne Liste schonmal? Lang wird die bei mir nicht werden, weil ich eh von niemandem mehr irgendwas erwarte. Aber ich wette, das wird lustig. Während die Bestenlisten hingenommen werden nach dem Motto "Jo, der/die UserIn XY is halt so ... war klar. Lesen, hinnehmen, weiter geht's im Leben", werden sich die eigentlichen Diskussionen NUR hier abspielen .. sagt meine Kristallkugel

Ich glaube, da täuscht dich deine Kristallkugel. Bei den Bestenlisten gab es bisher auch immer Diskussionen. Beim anderen Punkt halte ich es wie du, ich erwarte nichts, dann hält sich die Enttäuschung in Grenzen.

#6 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Johnny Ryall 13.12.2020 07:06

avatar

Wobei ich in gnathos Liste schon drei entdeckt habe, die mich auch enttäuscht hatten.

All diese Gewalt – Andere
Whitney – Candid
Gorillaz – Song Machine

Das Album von Built To Spill war dagegen nur ein bisschen eine Enttäuschung. Wobei man aus den Songs von Daniel Johnston eigentlich mehr herausholen hätte können.

#7 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von drosophila 13.12.2020 09:23

avatar

bei all diese gewalt und car seat headrest gehe ich auf jeden fall schon mal mit.

#8 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von JackOfAllTrades 13.12.2020 09:28

avatar

Ich bin einfach nicht mehr enttäuscht bei Musik. Ich habe natürlich ein paar Fehlkäufe. Aber wenn eine von mir geliebte Band eben mal kein gutes Album veröffentlicht, ist das eben so.

#9 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von G. Freeman 13.12.2020 10:13

avatar

Zitat von Der Lokus im Beitrag #2
Hatten wir so ne Liste schonmal?


Den Thread gibt's eigentlich so gut wie jedes Jahr. Auch im alten Forum schon.

--

Enttäuschungen ist so eine Sache. Auch wenn es sie gibt und ich mich bei manchen wirklich etwas ärgere, weil ich mir gewünscht hätte, die Platten/EPs wären besser, muss ich mich zum Glück nicht lange damit aufhalten, weil so viele andere Leute so viel gute Musik veröffentlicht haben. Die dürfen mich dann vielleicht im nächsten Jahr enttäuschen, aber dann gibt's ja wieder so viele andere Leute so viel gute Musik veröffentlicht haben. Die dürfen mich dann im Jahr darauf enttäuschen, aber...

Ich schau mal, was sich da dieses Jahr so finden lässt.

#10 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Johnny Ryall 13.12.2020 10:33

avatar

Also wenn du nicht mindestens 100 Künstler findest, dann bin ich enttäuscht. ;-)

#11 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von JackOfAllTrades 13.12.2020 11:12

avatar

Zitat von G. Freeman im Beitrag #9
[quote=Der Lokus|p205423]

Enttäuschungen ist so eine Sache. Auch wenn es sie gibt und ich mich bei manchen wirklich etwas ärgere, weil ich mir gewünscht hätte, die Platten/EPs wären besser, muss ich mich zum Glück nicht lange damit aufhalten, weil so viele andere Leute so viel gute Musik veröffentlicht haben. Die dürfen mich dann vielleicht im nächsten Jahr enttäuschen, aber dann gibt's ja wieder so viele andere Leute so viel gute Musik veröffentlicht haben. Die dürfen mich dann im Jahr darauf enttäuschen, aber...




Das ist genau richtig ausgedrückt.

#12 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von zickzack 13.12.2020 12:42

avatar

Zitat von Johnny Ryall im Beitrag #6
Gorillaz – Song Machine


Die liegt hier immer noch ungehört rum.

#13 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von Lumich 13.12.2020 12:43

avatar

Ich finde die super.

#14 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von gnathonemus 13.12.2020 17:21

avatar

ist ja nicht so, dass ich den enttäuschenden böse bin, weil sie mal nicht meine lieblingsplatte gemacht haben. die liste ist halt genau so ein nerd-zeitvertreib wie es die bestenlisten sind. ich find's auch interessant zu erfahren, was euch enttäuscht hat und was nicht. könnte ja auch sein, dass ich meine meinung über ein album nochmal überprüfe. in diesem sinne höre ich mir jetzt nochmal die gorillaz an.

#15 RE: 2020 // Die Enttäuschenden von drosophila 13.12.2020 17:28

avatar

ich bin auch eher vorsichtig beim wort enttäuschung. aber bei all diese gewalt zum beispiel war halt das erste album so komplett, so ruhig, böse, düster. auch live enorm eindringlich und bewegend. und dann kommt so schwülstiger schlager mit drangsal-anleihen, das fand ich dann doch eben enttäuschend.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz