Seite 2 von 2
#16 RE: King Bronkowitz: 10 vernachlässigte Tracks von King Bronkowitz 10.07.2019 10:56

avatar

Ich bin über das "aber" gestolpert und sah mich da ausgenommen.

Ein Ranking? Schwierig. Die Qualitätsunterschiede sind marginal. Wenn wir die beiden Livealben mal rausnehmen (bin eh nicht so der Livealbenfan) und danach vorgehen, was ich am häufigsten höre, sähe das ungefähr so aus:

1. Fear Of Music
2. Speaking In Tongues
3. Naked
4. Little Creatures
5. Remain In Light
6. 1977
7. More Songs About Buildings And Food
8. True Stories

Bei "More Songs..." finde ich die Produktion etwas flachbrüstig, darum lege ich sie auch eher selten auf. Die Liste ist aber durchaus nicht in Stein gemeißelt, vor Jahren wäre "Little Creatures" auch noch nicht dermaßen weit oben gelandet.

"The Name Of This Band Is Talking Heads" und "Stop Making Sense" sind auch beide toll, aber ich ziehe generell die Studioalben vor. Livealben höre ich wirklich extrem selten, egal von wem.

#17 RE: King Bronkowitz: 10 vernachlässigte Tracks von DerKleineMusicFreund 11.07.2019 18:37

avatar

Danke dir für deine ausführliche Antwort, King! Ich stimme dir in allen Punkten zu. Wie ich ja auch schon schrieb, ist es den Talking Heads gelungen, fast nur hochwertiges Material zu veröffentlichen und sie haben auch gut erkannt, wann es Zeit war, Schluss zu machen (eine Eigenschaft/Erkenntnis, die sehr viele Bands leider verpassen 😉)

Und da sie so viele gute Alben gemacht haben, ist ein Ranking schwierig und eigentlich eher Nebensache. Meins sähe momentan ungefähr so aus:

001 Remain In Light
002 Fear Of Music
003 1977
004 Speaking In Tongues
005 Little Creatures
006 True Stories
007 Naked
008 More Songs About Buildings And Food

Ist aber wie bei dir eine Momentaufnahme, denn 1 und 2 und auch 3 und 4 können jederzeit die Plätze tauschen.

Bin wie auch du kein großer Freund von Live-Alben und lege auch die der Talking Heads eher selten auf. Der Mitschnitt ihres Konzertes bei „Rock Pop“ (der Konkurrenzsendung des ZDF zum Rockpalast) ist allerdings großes Kino.

PS. Müsste ich heute, hier und jetzt einen einzigen Song von ihnen auswählen, wäre es Burning Down The House. Immerhin vom selben Album wie deiner ;-)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz