Seite 1 von 3
#1 smartphone apps von G. Freeman 06.12.2018 12:18

avatar

tipps, fragen etc. welche muss man haben, welche sollte man haben, welche möchte man haben.

eine empfehlung gebe ich mal direkt mit: Stelio

streaming ist ja schön und gut, aber gerade bei abseitigerem bis untergrund-stuff gibt es einfach so viel nicht bei spotify, weshalb ich unterwegs definitiv nicht ohne einen feinen mp3-player auskomme. da mein iPod mittlerweile nicht mehr will, brauche ich eine gute alternative auf dem handy und die mMn ziemlich perfekte free-app (man kann aber auch upgraden) für musik auf dem smartphone ist stelio.

#2 RE: smartphone apps von zickzack 06.12.2018 12:24

avatar

Stellio kannte ich noch nicht. Ich benutze PowerAmp, aber probiere Stellio mal aus.

#3 RE: smartphone apps von Marla Singer 03.04.2019 09:26

avatar

Ich bin über SPON vor ein paar Tagen auf die App Slowly gestoßen, die sozusagen Brieffreundschaften simuliert:

https://www.getslowly.com/en/

Man kann in Kontakt mit Leuten aus der ganzen Welt treten. Vorher gibt man Sprachen und Interessen an - das macht es auch einfacher, passende Brieffreunde zu finden. Der Clou: die Zustellung des Briefes dauert länger, wenn dein Brieffreund weiter von dir entfernt ist. Momentan weiß ich beispielsweise schon, dass mich ein Brief aus Taiwan erreichen wird, aber er kommt erst morgen an.

Ich finde das total spannend und habe - nachdem ich mich letztens bei Facebook abgemeldet habe - das Gefühl, dass das eine deutlich angenehmere Art der Kommunikation ist als in den meisten sozialen Netzwerken.

#4 RE: smartphone apps von kafkaktus 03.04.2019 14:32

avatar

Ich habe kein Smartphone, einfach weil ich es bisher nicht gebraucht hab. Das hat sich an sich auch nicht geändert, aber bei meinem altes Sony Ericsson - zum Aufschieben - fallen die Tasten ab und ich könnte ein abgelegtes iPhone von meiner Schwester bekommen. Die erste App, die ich da draufladen würde, wäre eine Wasserwaagen-App. Ich hab gehört, dass es so etwas gibt, und ich kann mir nichts schöneres vorstellen. Man kann immer und überall überprüfen, ob etwas gerade ist oder nicht! Das mit den Briefen klingt aber auch nicht schlecht.

#5 RE: smartphone apps von faxefaxe 03.04.2019 14:37

avatar

Fürs Fahrradfahren benutze ich drei Apps:
Komoot, meiner Meinung nach schwer schlagbar in Streckenplanung für Mountainbike und Rennrad (gib drei Punkte an, und Komoot macht eine wirklich gute MTB-Route daraus, die selbst Forstwege vermeidet, wenn es irgendwie geht). Garmin Connect, weil da die Uhr dran hängt. Und Strava, fürs Rennrad der Klassiker, die Touren werden von Garmin rüberexportiert, und dort dann zerlegt.

Häufig genutzte Apps weiterhin:
Die Bahn-App, die ich ganz hervorragend und einfach gemacht finde.
Secure Safe, um die ganzen Passwörter irgendwo zu sammeln.
Tor-Alarm.
Spotify und Radio.de, Handelsblatt (super App!), Starbucks und die Messenger.

#6 RE: smartphone apps von tenno 28.04.2019 08:44

avatar

weiß jemand zufällig einen messenger, der nicht gleich allen anderen publik macht, dass man ihn installiert hat? meine freundin hat whatsapp wieder abgeschafft, weil sofort alles und jeder ihr nachrichten geschickt hat - sie will aber nur mit ausgewählten kontakten kommunizieren, ohne dass es dauernd bimmelt. ich bin mir nicht ganz sicher, ob und wie man das selbst am smartphone einstellen kann.

wie ist es zB mit smsme? scheint ja mittlerweile ganz gut zu sein.

#7 RE: smartphone apps von Johnny Ryall 28.04.2019 08:54

avatar

Ich kommuniziere mit einer Handvoll Leuten über "Hangouts" und bisher scheint keiner meiner anderen Kontakte etwas davon mitbekommen zu haben, dass ich die App nutze. Oder es nutzt sie halt sonst keiner. Ist aber, soweit ich weiß, eine Android-only App.

#8 RE: smartphone apps von zickzack 28.04.2019 16:04

avatar

Zitat von tenno im Beitrag #6
weiß jemand zufällig einen messenger, der nicht gleich allen anderen publik macht, dass man ihn installiert hat?


Das sollte mit Threema funktionieren, daman keinen Zugriff auf die Kontakte geben muss.

https://threema.ch/de/faq

#9 RE: smartphone apps von tenno 29.04.2019 09:43

avatar

stimmt, da hätte ich auch selbst drauf kommen können! danke.

#10 RE: smartphone apps von JackOfAllTrades 08.05.2020 10:47

avatar

Ich frag jetzt mal hier: Ich dachte bisher immer, dass WhatsApp bei Videotelefonie automatisch das WLAN nutzt. Offenbar war das gestern aber anders und WhatsApp hat mir wohl 1,6 Gigabyte (!) meines 2-GB-Datenvolumens geklaut - obwohl ich zu Hause im WLAN war mit dem Handy. Eine Einstellung, dass Videotelefonie ausschließlich im WLAN stattfindet, finde ich weder bei WhatsApp noch in den Android-Einstellungen. Weiß da jemand Rat (außer Skype und Zoom zu benutzen)?

#11 RE: smartphone apps von Berthold Heisterkamp 08.05.2020 10:48

avatar

Mobile Daten ausstellen, bevor man drei Stunden mit Österreich videotelefonieren?

#12 RE: smartphone apps von JackOfAllTrades 08.05.2020 10:50

avatar

Ach, quasi jedes Mal - das wäre eine Lösung. Generell wäre es schöner, wenn man das komplett einstellen könnte... Aber danke, stimmt.

Wieso Österreich, das war bestimmt nur geschäftlich. *hust*

#13 RE: smartphone apps von JackOfAllTrades 08.05.2020 10:57

avatar

Nachtrag: Gerade Mobile Daten abgstellt, keine Verbindung. WLAN aus, wieder an, läuft. Seit dem Android-Update vor ein paar Tagen hatte ich Probleme. Vermutlich hat er die ganze Zeit keine WLAN-Verbindung gehabt. Shit. Das wird spaßig im Mai...

#14 RE: smartphone apps von zickzack 08.05.2020 10:58

avatar

WhatsApp Videotelefonie braucht so um die 5MB pro Minute und funktioniert natürlich automatisch auch über WLAN, sofern vorhanden.

#15 RE: smartphone apps von JackOfAllTrades 08.05.2020 11:00

avatar

Ja, ich dachte aber wirklich, dass es komplett über WLAN geht. Aber bei Verbindungsproblemen weicht es wohl automatisch aus. Shit. Drei Wochen noch... Immerhin steht bei 1&1, dass ich noch gut 700 MB habe. Laut meinem Handy sind schon 1,8 statt 1,2 GB verbraucht.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz