Seite 1 von 5
#1 Lohnt sich [x] live? von JulianLopez 21.07.2015 16:17

avatar

Vielleicht gibt es jemanden der [x] schon live gesehen hat? Gibt es was zu sagen? Soll man sich das ansehen, soll man es lassen, ist der Preis eine Frechheit?

Bei mir geht es um alt-J. Die kommen nach Düsseldorf im November und generell würde ich gerne mal wieder auf ein Konzert gehen...
Ich finde nur ca. 43€ eine ganze Stange Geld...lohnen die sich?

#2 RE: Lohnt sich [x] live? von faxefaxe 21.07.2015 16:20

avatar

Ich fand sie etwas enttäuschend. Zu perfekt. Und sie stehen schon vor allem rum. Die Location (Zenith) war bei uns aber auch nicht ideal.

#3 RE: Lohnt sich [x] live? von zickzack 21.07.2015 16:21

avatar

Puh, 43€ mittlerweile. Ich habe sie jetzt drei mal gesehen und ich war bist auf das letzte Mal total begeistert. Auch das letzte Konzert war gut, aber 43€ würde ich nicht zahlen wollen.

#4 RE: Lohnt sich [x] live? von G. Freeman 21.07.2015 16:35

avatar

Habe sie überraschenderweise auch schon dreimal gesehen. Einmal kleines Club-Konzert (für umme) in Berlin, einmal im Spiegel-Zelt beim Haldern und dann auf dem Southside beim Forentreffen. Mir gefiel es absteigend, gelohnt hat es aber immer. Da ich das zweite Album nicht besonders mag, würde ich ohnehin nicht mehr hingehen, und ganz ehrlich, 43€ sind sie einfach nicht wert. Wie unfassbar viel Kohle das ist. Kauf dir lieber ein Haldern-Ticket oder so.

#5 RE: Lohnt sich [x] live? von JulianLopez 21.07.2015 16:39

avatar

Dank euch! Dann kaufe ich mir wohl lieber Bonbons.

#6 RE: Lohnt sich [x] live? von metalbunny 24.08.2015 22:47

avatar

Moin, bin die neue und wollte auch kurz was zum Thema beitragen.

Ich war letztes Jahr bei Rise Against, ich fand die auf Platte so super.
Aber leider wurde ich super enttäuscht. So ein schlechter Sound! Wenn man seine lieblings Lieder fast nicht erkennt ist es schon schlimm. Und das für ca. 45 €

#7 RE: Lohnt sich [x] live? von Marla Singer 06.12.2018 11:41

avatar

Für den nächsten Sommer in Wien kündigen sich schon einige musikalische Schwergewichte an. Darunter sind einige Bands/Musiker, von denen ich nicht der größte Fan aller Zeiten bin, die ich aber schon gerne mal live gesehen haben möchte.

Momentan ziere ich mich momentan noch bei diesen beiden Gigs und würde euch gerne fragen, ob jemand schon Erfahrungen hat, ob es sich lohnt oder nicht:

- Metallica, Tickets kosten 85€
- Phil Collings, Tickets für 100€

Spielen beide im Sommer im Ernst-Happel-Stadion mitten im Prater, was ich mir schon cool vorstelle..

#8 RE: Lohnt sich [x] live? von Squonk 06.12.2018 12:30

avatar

Musikalisch bekommt man von beiden, was man verdient hat (= was man erwartet).

Allerdings sollte man sich überlegen, ob man sich ins Moshpit schmeißen möchte oder ob man anderenfalls einen Hunni ausgeben will, um Videoleinwände anzustarren. Beim Sound in den meisten Arenen kannst du auch nur hoffen, dass der Wind gut steht.

#9 RE: Lohnt sich [x] live? von Lumich 06.12.2018 13:49

avatar

Zu Zeiten, wo mich Metal noch interessiert hat, war Metallica mit der sehenswerteste Act, wenngleich schon sehr durchchoreographiert. Zur Tour vom Black Album hatte ich sie damals zwei mal gesehen.

#10 RE: Lohnt sich [x] live? von McDermott 06.12.2018 14:43

avatar

Phil Collins stelle ich mir ehrlich gesagt ein wenig traurig vor. Der kann ja auch gar nichts mehr weiter außer sitzen und singen, wobei seine Stimme ebenfalls schon bessere Tage gesehen hat. Lieber den Mitschnitt der letzten Farewell Tour ansehen und ihn auch weiterhin in guter Erinnerung behalten.

#11 RE: Lohnt sich [x] live? von Quork 14.12.2018 15:04

avatar

Gibt es hier Hörspielfreunde? Und hat schon mal jemand so ein Live-Event der Drei ??? gesehen? Wie ist das?

#12 RE: Lohnt sich [x] live? von beth 15.12.2018 18:13

avatar

Árstíðir. hat die jemand schon mal live gesehen? wenn ja: empfehlenswert?

#13 RE: Lohnt sich [x] live? von Marla Singer 18.12.2018 10:41

avatar

Zitat von McDermott im Beitrag #10
Phil Collins stelle ich mir ehrlich gesagt ein wenig traurig vor. Der kann ja auch gar nichts mehr weiter außer sitzen und singen, wobei seine Stimme ebenfalls schon bessere Tage gesehen hat. Lieber den Mitschnitt der letzten Farewell Tour ansehen und ihn auch weiterhin in guter Erinnerung behalten.


Ich bin mir da auch echt noch unsicher. Metallica habe ich jetzt mal klar gemacht. Bei Phil Collins überlege ich noch...

#14 RE: Lohnt sich [x] live? von RegularJohn 19.12.2018 10:54

avatar

Zitat von Marla Singer im Beitrag #13
Zitat von McDermott im Beitrag #10
Phil Collins stelle ich mir ehrlich gesagt ein wenig traurig vor. Der kann ja auch gar nichts mehr weiter außer sitzen und singen, wobei seine Stimme ebenfalls schon bessere Tage gesehen hat. Lieber den Mitschnitt der letzten Farewell Tour ansehen und ihn auch weiterhin in guter Erinnerung behalten.


Ich bin mir da auch echt noch unsicher. Metallica habe ich jetzt mal klar gemacht. Bei Phil Collins überlege ich noch...


Ich war auf einer Lesung von Oliver Polak und in der hat er auch eine Konzertrezension von sich zu Phil Collins vorgelesen. Er war absolut begeistert von dem Konzert. Soweit ich es in Erinnerung habe hat er vor allen Dingen das tolle Zusammenspiel von Phil und seinem Sohn (spielt natürlich Schlagzeug) hervorgehoben. Er fand den Auftritt auch nicht bemitleidenswert, sondern sehr besonders und berührend.

EDIT: Hab den Text gefunden: https://www.sueddeutsche.de/kultur/pop-wo-er-singt-ist-zuhause-1.3542881

#15 RE: Lohnt sich [x] live? von McDermott 08.04.2019 22:02

avatar

Pixies?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz