Seite 1 von 4
#1 Euer teuerstes Konzert?! von zickzack 25.01.2018 23:56

avatar

Der Deutschlandfunk auf Facebook macht es vor. Hinken wir halt hinterher.

Irgendwas um 160 oder 180 sFr für Prince in Montreux. Frau und Sohn waren auch dabei. + Hotel in Lausanne. Man hätte auch in den Sommerurlaub fahren können, aber hey, jetzt ist es nicht mehr möglich Prince in Montreux zu sehen, also alles richtig gemacht!

#2 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Berthold Heisterkamp 25.01.2018 23:58

avatar

69,50€ - für die Kelly Family.

#3 RE: Euer teuerstes Konzert?! von zickzack 25.01.2018 23:59

avatar

Das glaube ich nicht.

Edit: Oder falls es doch stimmt, warum?

#4 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Quork 26.01.2018 00:01

avatar

80 Euro für Bob Dylan und Mark Knopfler im Doppelpack. Knopfler ist mir ja relativ egal und Dylan war leider nicht in Form damals. Wenn meine Eltern nicht gezahlt hätten, hätte ich die Ausgabe ein wenig bereut. So habe ich entschieden, dass das vermutlich einfach nicht der echte Bob Dylan war, den ich damals auf der Bühne gesehen habe. Der ist vermutlich irgendwann in den frühen 80ern durch einen heiseren Doppelgänger mit merkwürdigem Schnurrbart ersetzt worden.

#5 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Berthold Heisterkamp 26.01.2018 00:13

avatar

Zitat von zickzack im Beitrag #3
Das glaube ich nicht.


Hast Recht.






Es waren 67,50€. Dafür hab ich zwei gekauft.

Beweis:



Zitat
Edit: Oder falls es doch stimmt, warum?



Weil meine Frau vor einem knappen Vierteljahrhundert der weltgrößte Kelly-Fan war, und ich dachte, bevor ich 40€ für einen Scheißplatz ausgebe, bezahl ich halt 70€ für einen guten.

#6 RE: Euer teuerstes Konzert?! von gnathonemus 26.01.2018 00:19

avatar

oh mein gott. es muss wirklich liebe sein.

bei mir waren's 90 euro für neil young, da waren dann allerdings ein t-shirt und eine cd inklusive, die magic numbers im vorprogramm durften eine ganze stunde spielen und waren ganz bezaubernd und dann kam neil noch für schlappe 2 stunden auf die bühne. ich hab's nicht bereut.

#7 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Squonk 26.01.2018 00:23

avatar

Bild entfernt (keine Rechte)

Dazu Flug, Hotel etc. Aber ich habe kein Pfund davon bereut.

#8 RE: Euer teuerstes Konzert?! von gnathonemus 26.01.2018 00:57

avatar

mein billigstes konzert - mal abgesehen von auftritten irgendwelcher local heroes im juze, gewonnenen tickets oder gästelisten-plätzen (und bei helge schneider auch mal umsonst hineingeschmuggelt) - war 1990 das von fugazi. die wollten tatsächlich nicht mehr als 7 mark. auf dem zenith ihres erfolgs. wahnsinn!

#9 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Der Lokus 26.01.2018 04:28

avatar

Zitat von Berthold Heisterkamp im Beitrag #5
Zitat von zickzack im Beitrag #3
Das glaube ich nicht.


Hast Recht.






Es waren 67,50€. Dafür hab ich zwei gekauft.

Beweis:



Zitat
Edit: Oder falls es doch stimmt, warum?


Weil meine Frau vor einem knappen Vierteljahrhundert der weltgrößte Kelly-Fan war, und ich dachte, bevor ich 40€ für einen Scheißplatz ausgebe, bezahl ich halt 70€ für einen guten.



Geschafft, so strunzdumm habe ich vermutlich noch nie auf meinen Bildschirm geglotzt .. nicht in diesem Forum. Der Preis ist nicht schlimm, die Band auch nicht (obwohl, .. naja) ... aber es kommt wirklich überraschend (!). Schnucklig.

#10 RE: Euer teuerstes Konzert?! von miam 26.01.2018 04:54

avatar

104,25€ für ELO am 18.09.2018 und
99,15€ für FF am 10.06.2018

Konnte es selbst nicht fassen.
Aber nach vielem Abwägen ist es mir das Wert...
Hoffe, hinterher sehe ich es genauso :-)

#11 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Der Lokus 26.01.2018 04:54

avatar

Ich kann die Frage nicht mal beantworten, weil absurd hohe Preise hab ich nie bezahlt. In diesem Jahrzehnt kostet ja die letzte Pseudoweltstarwurst schon 100 Euro, wenn man draußen im Eingangsbereich ohne Blick zur Bühne steht. Diverse Berühmtheiten kosteten früher halt mal 70 oder 80 DM, später auch Euro, das ist ok. Aber Unsinn wie 150+ hab ich nie mitgemacht, egal welche Währung.

#12 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Der Lokus 26.01.2018 05:01

avatar

Zitat von Der Lokus im Beitrag #11
Aber Unsinn wie 150+ hab ich nie mitgemacht, egal welche Währung.



Muss mich gerade selber korrigieren. Sonic Youth in Mailand haben das zehnfache gekostet, aber in Lira.

Edit: Was red ich denn da .. das hundertfache!

#13 RE: Euer teuerstes Konzert?! von faxefaxe 26.01.2018 07:14

avatar

Wohl 95 Euro Leonard Cohen.

Teurer als Paket sind die Auslandsausflüge (Radiohead zb), aber das hat natürlich auch Kurzurlaubscharaktwr.

#14 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Squonk 26.01.2018 07:16

avatar

Zitat von miam im Beitrag #10
104,25€ für ELO am 18.09.2018


Woah, dabei ist das doch nur Jeff Lynne (+ Richard Tandy?) + Erfüllungsgehilfen.

Bei der "Out Of The Blue"-Tour in Köln (mein allererstes Konzert) hat es 18 DM gekostet.

#15 RE: Euer teuerstes Konzert?! von Hawkwind 26.01.2018 09:44

avatar

Roger Waters - The Wall - Mannheim - 04.06.2011: 299 Euro als VIP.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz